Gartenhaus "Naturholz"

vom Hersteller Timbela

Dieses naturbelassene Gartenhaus von Timbela begeistert mit seinem riesigen Stauraum und trotzdem geht der Aufbau besonders einfach von der Hand. Außerdem besitzt es dank der Fenster einen lichtdurchfluteten Raum, welcher über eine Doppeltür zu betreten ist. So findet jedes Gartengerät hier seinen Platz. Auch als möglicher Rückzugsort eignet sich das Gartenhaus durchaus. Verschiedene Größen des Gartenhauses sind auch verfügbar.

Material

Holz / Echtglas

Holzart

Fichte / Kiefer

Dach

Satteldach (OSB-3)

Wandstärke

17 mm

Farbe

natur

Montage

 Einfach

Details

Abmessungen

DER TIMBELA CHECK

Design
natürlich 80%
Komfort
große Fenster sorgen für einen lichtdurchfluteten Raum 86%
Haltbarkeit
Holz muss behandelt werden, nach Behandlung ist das Haus deutlich witterungsbeständiger 80%
Sicherheit
mittelmäßig starke Tür 75%
Aufbau
mit Anleitung sehr einfach 98%
Platznutzung
Grundfläche wird gut genutzt 96%
Preis / Leistung
verschiedene Varianten und Top Qualität zu günstigem Preis 95%
CHECK FAZIT
87%

Geräumig und wetterfest

Mit diesem Gartenhaus werden Sie auf jeden Fall Herr oder Frau über die Unordnung im Garten! Denn der große Stauraum reicht alle mal und ist über die Doppeltüren super zu erreichen. Falls der Stauraum zu groß für Sie ist, schauen Sie sich die anderen verfügbaren Größen an. Dank der mitgelieferten Anleitung geht der Aufbau besonders einfach vonstatten und sollte mit 2 Leuten an einem Tag fertigzustellen sein. Ein imprägnierter Boden ist auch verfügbar, wir empfehlen diesen Boden zu nutzen, da er das Haus vor Feuchtigkeit und Bodenwitterung schützt. Durch den stabilen Aufbau, mit der ineinandergreifenden “Schiplap Schuppen Verkleidung” und dem wasserdichten Dach aus Osb-3 Platten welche mit Teerpappe versehen sind, ist alles was sie hier verstauen geschützt vor Witterungseinflüssen.  Deshalb wird das Gartenhaus dem heimischen Wetter in Deutschland mit der richtigen Behandlung ohne Probleme trotzen. Ein weiterer Pluspunkt des Gartenhauses ist, dass es unglaublich viele Gestaltungsmöglichkeiten bietet, schließlich wird es in der Farbe Natur geliefert und kann so von dem jeweiligen Gartenbesitzer selbst designt werden. Wir empfehlen dafür die Produkte von Osmo, welche die unterschiedlichsten Farbtöne in Form von Landhausfarben und Ölen liefern.

Das Material im Fokus

Nordische Fichte

Fichtenholz ist weich und ebenfalls gut zu verarbeiten. Das Holz wächst sehr schnell, auch deshalb wird es für den Bau von Gartenhäusern häufig genutzt. Außerdem ist es leicht, formstabil und robust. Das zu Anfang helle Holz wird im Laufe der Zeit dunkler und bekommt eine braun-graue Färbung. Die mechanischen Eigenschaften des Holzes sind für die geringe Dichte von 470 kg/m3 sehr gut, wodurch es sich super als Bau- und Konstruktionsholz eignet. Unbehandelt ist Fichtenholz wenig beständig, wenn es dem ständigen Wechsel zwischen feucht und trocken ausgesetzt ist. Damit es eine gute Dauerhaftigkeit im Außenbereich erreicht, muss das Holz abtrocknen und vor allem die Stirnflächen vor Wasser geschützt werden. Ansonsten muss das Holz mit Holzschutzmitteln wie Lasuren, Ölen oder Farben behandelt werden. Die Bearbeitung von Fichtenholz ist problemlos möglich, auch die Verbindung durch Schrauben und Nägel sowie durch Leim ist verlässlich.